Hauptinhalt

Aktuelle Waldfläche und Waldverteilung

Aktuelle Waldfläche

Die Waldfläche in Sachsen beträgt laut Waldflächenstatistik des Staatsbetriebes Sachsenforst insgesamt 520.210 ha (Stand: 01.01.2018). Dies entspricht 28,5 % der Landesfläche.

Auf jeden Einwohner entfällt damit eine Waldfläche von lediglich 1.274 m² (0,13 ha). Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt ist Sachsen knapp unterdurchschnittlich bewaldet:

  Sachsen BRD
Gesamtfläche [Tha] 1.845 35.703
Waldfläche [Tha] 520 11.076
Waldanteil [%] 28,2 31
Waldfläche pro Einwohner [ha] 0,13 0,13
Foto: Allee

Waldverteilung

Die Waldverteilung in Sachsen ist sehr ungleichmäßig. Waldreich sind das Erzgebirge, die Sächsische Schweiz und die nordöstlichen Landesteile. Geringer bewaldet oder sogar zum Teil äußerst waldarm sind die intensiv landwirtschaftlich genutzten Lössgebiete Sachsens, deren Schwerpunkt im nordwestlichen Teil des Freistaates liegt. Waldreichster Landkreis ist der Erzgebirgskreis mit einer Bewaldung von 46,8 %, während der Landkreis Leipzig lediglich von ca. 15 % Wald bedeckt ist.

Landkreis

Waldfläche
[ha]

Waldanteil an
Landkreisfläche
[%]

Gesamtfläche
Landkreis
[ha]*

Kreisfreie Stadt Chemnitz  3258,7  14,7  22.105 
Kreisfreie Stadt Dresden  7829,8 23,8  32.848 
Kreisfreie Stadt Leipzig  2488,7  8,4  29.780 
Erzgebirgskreis 85475,7  46,8 182.790 
Mittelsachsen 34807,6  16,4  211.685 
Vogtlandkreis  57522,5  40,7  141.243 
Zwickau  16748,1  17,6  94.979 
Bautzen 87564,3  36,5  239.560 
Görlitz 73680,4  34,9  211.142 
Meißen 21962,3  15,1  145.459 
Sächs. Schweiz-Osterzgeb.  60913,3  36,8  165.418 
Leipzig  24886,3  15,1  165.132 
Nordsachsen  43072,6  21,2  202.856 

* Statistisches Bundesamt 2017

Diese differente Waldverteilung spiegelt sich auch in der Flächenbilanz der vier Planungsregionen Sachsens wieder:

Planungsregion Waldfläche
[Tha] 
Waldanteil
[%]
Westsachsen 69,5 17,5
Chemnitz 196,3 30,1
Oberes Elbtal-Osterzgebirge 90,7 26,4
Oberlausitz-Niederschlesien 167,2 37,2
zurück zum Seitenanfang